Instinct
for future knowledge
 

Aktuelle Seminartermine

18.-19.09.17   Konfliktmanagement in der Führung
Ungelöste Konflikte kosten das Unternehmen und die Mitarbeiter Zeit, Geld und Nerven. Konfliktmanagement hilft!
28.-29.09.17   Selbst- und Zeitmanagement
- Einzigartig: Jetzt mit Zeittypanalyse! -
19.-20.10.17   Robert Dilts: Dynamic Teaming and Leading with collectice Intelligenz
Home
Seminar Kalender - Übersicht
TWINN Consulting
TWINN Akademie
TWINN Media
TWINN Soziales Engagement
Über die TWINN Consulting + Akademie
NLPdaily
Kontakt
Sitemap
AGBs

Besuchen Sie uns auf Facebook

 
 
 

Benefiz-Veranstaltung zugunsten der Flutopfer

Im Rahmen seines Sozialen Engagements möchte Twinn nun unter dem Motto "Twinn charity 2005 - mit Kunst helfen" am 26. Februar im Chorzentrum in Windsbach dem Publikum "Kunst für alle Sinne" (Gesang, Musik, Tanz etc.) darbieten.
Bei dieser Benefiz-Veranstaltung wird es ausserdem die Möglichkeit geben, eigens für diesen Zweck gestiftete Bilder und andere Kunstwerke zu erwerben.

Programm & Künstler

Hier erhalten Sie eine Programm-Übersicht und Informationen zu den beteiligten Künstlern, auf die Sie sich jetzt schon freuen dürfen:

Johann Garnitschnig - Eröffnung


Christian Werzinger - Beethoven: 32 Variationen in c-Moll (Wo0 80)

Christian Werzinger wurde für seine künstlerische Arbeit als Pianist bereits mehrfach ausgezeichnet. Unter anderem mit dem Jugendkulturpreis des Landkreises Roth und mit dem 2. Preis in der Solowertung Klavier beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert". Im Jahr 2004 nahm der 20jährige für eine Produktion des Bayrischen Rundfunks ausserdem Klavierwerke von Nielsen, Chopin und Beethoven auf.
Anlässlich der Benefiz-Veranstaltung wird Herr Werzinger ein Klavierwerk von Beethoven darbieten und darüberhinaus andere Künstler am Klavier begleiten.



 

Tamara Hechler - "Memories" aus dem Musical CATS, "Caro mio Ben" von Giordani

Tamara Hechler wirkte bereits während ihrer Schulzeit am Johann-Sebastian-Bach-Gymnasium an verschiedenen musikalischen Projekten mit. Sie überzeugte als Solistin in den Musicals:

"Joseph" (2001),
"Cats" (2002),
"Grease" (2003) und
"Lion King" (2004) 

Tamara Hechler wirkte ausserdem an dem erfolgreichen Projekt "Gregorian & Jazz" der "Young Jazzianics" mit, bei dem sie mit dem jungen Pianisten Christian Werzinger zusammenarbeitete.
Seit 2003 engagiert sie sich bei "Yellow Press", der Big Band  des Johann-Sebastian-Bach-Gymnasiums in Windsbach.



 

Siggi Bassenge - Tanz "Kuku" aus Papua NeuGuinea

Siggi Bassenge tanzt seit mehr als 15 Jahren überwiegend westafrikanische Tänze und möchte mit zwei Solostücken einen Einblick in die Tanzfreude ermöglichen. Tanz - wie sie ihn erlebt - dient als Kommunikationsmittel dort, wo Sprache nicht mehr ausreicht.


Daniel Sauerteig - "Wer wird Millionär ?" (Comedy v. Klaus Schamberger)


Manuela Liszewski & Florian Leuthold - Moderner Tanz mit Percussion


Siggi Bassenge - Tanz aus afrobrasilianischer Tanzkultur "Yemaya"


Daniel Sauerteig - "Öffentliche Verkehrsmittel" (Comedy)



 

Anne Lepie & Evangelia Epanomeritaki - "You never walk alone"  von Barbara Streisand

Anne Lepie: Physiotherapeutin, Tanzpädagogin, Bühnentänzerin
Offenheit, Freude an der Bewegung und Spaß am Experiment prägen den Lebenslauf von Anne Lepie. Nach dem Abschluß ihrer Schneiderlehre, setzte sie ihren Weg fort und schloss 1999 ihre Ausbildung zur Physiotherapeutin ab.Diese intensive Beschäftigung mit dem menschlichen Körper eröffnete ihr den Blick auf die kraftvolle Dynamik des Tanzes.

Sie absolvierte eine vierjährige Aus-und Weiterbildung als Tanzpädagogin und Bühnentänzerin und beendete diese im Frühjahr 2004 mit dem Diplom. Bei den Veranstaltungen auf der Studiobühne wirkte sie als Tänzerin und Solistin. Auf Grundlage ihrer Erfahrung mit Körperarbeit und Training bietet Anne Lepie seit April 2004 verschiedene Kurse für Ausbildungs-und Abendschüler in folgenden Fächern an: Modern Dance, Jazz Dance, Barre`, Körpertraining, Floor Exercise und Kindertanz.

Ihre Überzeugung ist es, daß Tanz im weitesten Sinne dem Menschen angeboren ist, gute physiologische Bewegung schon Tanz sein und  Körperwahrnehmung in der Bewegung erlernt werden kann und natürlich gesundheitsfördernd ist.


Daniel Sauerteig - "Geh aus zur schönen Sommerzeit" (Comedy)


Maria Nähter -
Maria Näther entdeckte bereits im Alter von 5 Jahren ihre Liebe zur Musik und begann Blockflöte zu spielen. Nach Ihrem Schulabschluss besuchte sie drei Jahre lang die Hochschule für Musik in Nürnberg. Durch zahlreiche musikalische Wettbewerbe und Konzerte im In- und Ausland erweitert die 22-jährige ständig ihr Repertoire und bleibt auch neben dem Beruf weiterhin der Musik verbunden.


Daniel Sauerteig - "Die Kirche" (Comedy)


Hartmut Kawohl - Instrumentalmusik


Anne Lepie & Evangelia Epanomeritaki - "Man in the mirror"  von Michael Jackson

Bei diesem Tanz werden sie begleitet von Ines Fratoianni (Gesang)


Johann Garnitschnig - Danksagung

 
 
  Home | Kontakt | Sitemap | Impressum | AGBs | Datenschutzerklärung | Login